Sennheiser: Vier Premiummodelle für Audio-Enthusiasten

Sennheiser hat im Rahmen der Kopfhörer-Messe »CanJam Europe 2016« neue Premium-Hörer vorgestellt. Die Modelle »HE1«, »HD 800 S«, »HD 630VBG« und »PXC 550 Wireless« richten sich in erster Linie an Audio-Enthusiasten.

Der »HE 1«-Kopfhörer von Sennheiser

Gleich vier neue Premium-Modelle hat der Audiospezialist Sennheiser auf der diesjährigen »CanJam Europe« in Essen vorgestellt. Mit dem »HE 1« hatten die Besucher die Möglichkeit, den neuen High-End-Hörer des Herstellers zu begutachten. Bei dem elektrostatischen Kopfhörersystem setzt Sennheiser auf ein neues Verstärkerkonzept. Der Frequenzbereich des Produkts soll sich jenseits der menschlichen Wahrnehmung befinden und über einen niedrigen Klirrfaktor für ein optimales Klangerlebnis verfügen.

Darüber hinaus zeigte der Hersteller auf der CanJam mit dem »HD 800 S« die Nachfolger-Variante des Klassikers »HD 800«. Das Modell soll Audio-Enthusiasten mit seinem klaren Klangbild überzeugen. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat Sennheiser den mittleren und tiefen Frequenzbereich nachgebessert. Bei der Akustik setzt Sennheiser auch beim HD 800 S auf die Wandlertechnologie und das Ohrmuscheldesign des HD 800.

Beim »HD 800 S« handelt es sich um den Nachfolger des Klassikers »HD 800«

Mit dem »HD 630VB« präsentierte Sennheiser zudem seinen ersten geschlossenen Kopfhörer im Premium-Segment. Das Modell soll mit seinem Klang und einer passiven Geräuschunterdrückung bei audiophilen Anwendern punkten. Herzstück des Geräts ist ein eigens entwickelter Hochleistungs-Wandler, der einen kraftvollen Druck für ein intensives Basserlebnis liefern soll. Über den integrierten Drehregler kann der Anwender den Bass an die Nutzungsumgebung, den Charakter der abgespielten Musik und die eigenen Vorlieben anpassen.

Für die nächste Reise hat der Hersteller mit Sitz in der Wedemark bei Hannover den »PXC 550 Wireless« vorgestellt. Der kabellose Kopfhörer ist laut Sennheiser mit der adaptiven Geräuschunterdrückung »Noise Guard Hybrid« ausgestattet. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden bietet der Hörer auch auf längeren Strecken die Möglichkeit, seiner Musik ungestört zu lauschen.