MMD/ Philips: 4K-Curved-Monitor im XXL-Format

Der neue 40 Zoll-Monitor von Philips ist laut Hersteller der bisher größte Curved-Monitor auf dem Markt. Er hat zudem eine 4K-UHD-Auflösung und eignet sich sowohl für 3D-Grafikanwendungen als auch für 4K-Filme.

Mit dem »BDM4037UW« erweitert MMD sein Portfolio mit Philips-Monitoren. Es handelt sich dabei um ein 4K-Ultra-HD-LCD-Display mit einer Bildschirmdiagonalen von 40 Zoll. Laut Hersteller handelt es sich dabei um den zurzeit größten 4K-Curved-Computermonitor auf dem Markt. Er verfügt über ein Multi View Feature und ist zudem mit »Ultra-Wide-Color«-Technologie ausgestattet, die für ein breiteres Farbspektrum und lebendige Bilder sorgen soll. Damit eignet er sich laut MMD beispielsweise für CAD- und 3D-Grafikanwendungen, aber auch für die Wiedergabe von 4K-Filmen.

Der Monitor ist mit einem Hochleistungs-Panel für Bilder in Ultra Clear-4K-UHD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Pixeln ausgerüstet. Die Multi-Domain-VA-Displaytechnologie liefert dazu laut Hersteller einen sehr hohen statischen Kontrast. Hinzu kommt ein weiter Blickwinkel von 178 Grad. Zudem soll das Farbspektrum 85 Prozent des NTSC-Farbraums abdecken. Bei vielen Monitoren sind 72 Prozent üblich.

Artem Khomenko, Product Manager Philips Monitore Europa bei MMD verspricht: »Durch die Kombination von 4K und Ultra Wide Color in einem Curved-Display bietet das neue Modell fantastische Klarheit in Verbindung mit einer großzügigen Anzeigefläche zum perfekten Multitasking.

Übersicht