Ultimativer Härtetest für Rugged-Laptop: Notebookjournal-Mitarbeiter zerstören Panasonic-Toughbook auf der Wiesn

Nur wenige Tage nach dem Ende des Oktoberfests 2010 veröffentlichte Notebookjournal.de ein kurioses Video: Mitarbeiter des Online-Magazins unterzogen auf der Wiesn ein Panasonic-Toughbook dem Härtetest – und schafften es tatsächlich, den Rugged-Laptop zu zerstören.

Notebookjournal-Chefin Sonja Rajsp und ein Mitarbeiter beim Toughbook-Härtetest

Rugged-Laptops sind schon per Definition unverwüstlich – nach Angaben der Hersteller soll selbst ein darüber rollender Panzer dem Gerät nichts anhaben können. Wie ein aktuelles Youtube-Video zeigt, unterzogen Mitarbeiter des Online-Magazins Notebookjournal - ein Spin-off des Etailers Notebooksbilliger.de - nun auf dem diesjährigen Oktoberfest ein Panasonic-Toughbook dem ultimativen Härtetest: Sie warfen den Laptop durch die Luft, trampelten auf dem Gerät herum und gossen selbst das kostbare Wiesn-Bier auf den Rechner – zunächst ohne erkennbaren Effekt. Doch am Ende eines sichtlich langen Abends stellte sich heraus, dass die Notebookjournal-Mitarbeiter doch härter waren, als das Toughbook…

Auf dem Notebookjournal-Blog sind die Reaktionen auf das Video jedoch gespalten: »Sorry aber wenn Leute auf drei- bis viertausend Euro teuren Geräten rumtrampeln, finde ich persönlich das ganze nicht mehr so lustig«, meint ein User. Ein anderer Kommentator hält dagegen: »Ich find es lustig – anscheinend haben sie Spaß an der Arbeit. Und dass man auf dem Oktoberfest keinen Profi-Test machen will und kann, ist doch wohl klar.«