Serverbrand legt Eve-Online-Universum lahm: Advent, Advent, der MMORPG-Server brennt...

Ein Problem aus der materiellen Welt sorgt derzeit für Verzögerungen im Cyber-Universum des Onlinerollenspiels Eve Online: Anfang der Woche war ein Serverblade des Testservers abgebrannt, auf dem gerade das neue Update vorbereitet wurde. Jetzt überschlägt sich im Forum des Publishers CCP die Häme der Weltraumpiloten.

Mit einem außergewöhnlichen Problem haben diese Woche die Spieler im Universum des Massiven Multiplayer Onlinerollenspiels (MMORPG) Eve Online, sowie die Entwickler von CCP zu kämpfen. Eigentlich sollte am Dienstag dieser Woche ein neues Update des Clients ausgerollt werden, das die Spielwelt erweitert und Bugs ausmerzt. Allerdings machte ein Brand in einem der Testserver, auf dem das Paket gerade getestet wurde, allen beteiligten einen Strich durch diese Rechnung. »Wie ihr sehen könnt, hatten wir heute Nacht ein kleines Lagerfeuer in unserem Serverraum«, so die erste trockene Schadensmeldung der Entwickler.

»Heute Morgen bekamen wir einen Alarm ausgegeben, dass eines der Netzteile der Blades für den Testserver Probleme macht. Als wir versuchten, das kaputte Netzteil zunächst umzusetzen und so Platz für das Austauschteil zu schaffen, was eigentlich eine Standardprozedur ist, die in unserem Rechenzentrum regelmäßig vorkommt, ging das kaputte Netzteil plötzlich (vielleicht war Magie im Spiel?) zu brennen an. Dabei entstand ein Kurzschluss, der das komplette Blade frittiert und auch auf einigen in der Nachbarschaft Schmauchspuren hinterlassen hat«, erklärte der Moderator mit dem trefflichen Namen »CCP Red Button«, der den Roten Knopf auch sogleich betätigen musste, um den Rest des Clusters zu schützen und die Aufräumarbeiten einzuleiten.

Die passenden Antworten der Nutzer ließ nicht lange auf sich warten: »CCP bereitet Euch darauf vor, dafür (verbal) geröstet zu werden« warnte Abdiel Kavash die Mitarbeiter des Publishers nur wenige Minuten, nachdem diese das Problem im offiziellen Forum veröffentlicht hatten. Und er behielt damit Recht: Über 13 Seiten ziehen sich die hämischen Kommentare der Spieler inzwischen, denen CCP eigentlich versprochen hatte, durch neue Blades bald mehr Leistung bereitstellen zu können. In Anlehnung an den Rockklassiker von Midnight Oil textet ein Nutzer etwa: »How can we play, when the Server´s burning?«, während ein anderer fragt, ob der Server in Zukunft von »Singularity« in »Singe-ularity« (to singe: versengen) umbenannt werde. Besonders beliebt sind auch Späße, die sich auf die Raumschiffe im Spiel beziehen und beispielsweise fragen, ob denn der Administrator die Fähigkeit »Thermische Kompensation« noch nicht auf den ausreichenden Level gelernt habe.

Laut Auskunft von CCP ist der Server jedoch inzwischen wieder repariert und das Update kann nun ausgerollt werden.

Mehr Fotos des verbrannten Servers sehen sie hier: