Partnerprogramm überarbeitet: Xirrus zielt auf Aruba-Partner

Xirrus hat sein Partnerprogramm überarbeitet und ausgebaut. Unter dem Namen »Xcellerate« lockt der Hersteller mit verschiedenen Leistungen neue Partner und positioniert sich als Alternative zu Aruba auf dem WiFi-Markt.

(Foto: alphaspirit - Fotolia.com)

Mit einem überarbeiteten Partnerprogramm will Xirrus neue Partner im Channel finden. Das »Xcellerate Partner Program« bietet bestehenden Partnern viele Neuheiten wie die »Xirrus University« oder »Xirrus Edge«. Neu ist zum Beispiel die Unterteilung in die drei Stufen »Authorized«, »Premier« und »Elite«. Je nach Qualifizierung erhöhen sich dadurch die Vorteile und Leistungen für den jeweiligen Partner.

Neben dem Partnerprogramm hat der Spezialist für Hochleistungs-WiFi-Netzwerke auch das interaktive Vertriebsportal neu gestaltet. Reseller können hier nun eine Abschlussregistrierung zum Schutz der Margen sowie neue Tools für digitales Marketing finden. Auch die eigene Bekanntheit will Xirrus erhöhen. Neben einem internen Vertriebsteam zur Generierung neuer Absatzmöglichkeiten bietet die Lead-Generierung auch neue Marketinginitiativen an. Durch vertikale Marketingkampagnen mit Co-Branding, Datenblättern und Online-Ressourcen soll den Resellern geholfen werden, Xirrus-Produkte auch strategisch vermarkten und verkaufen zu können. Dabei setzt Xirrus laut eigenen Angaben auf lokale Partner, um den Kundenanforderungen in regionalen Märkten erfüllen zu können.

Zertifizierungen für Vertrieb und Technik erlangen Partner online an der Xirrus University. Mit dem Xirrus-Netzwerk existiert eine Plattform, worüber sich Reseller untereinander kontaktieren und Erfahrungen austauschen können. Mit dem Angebotsgenerator Xirrus-Edge bietet der Hersteller seinen Partnern ein Tool an, das bei der Erstellung von Angeboten hilft. Es soll Vertriebsvorgänge strukturieren und dynamisch den Nutzen und den RIO von Xirrus-Produkten – auch im Vergleich zu Mitbewerbern – herausstellen. Kostenlose Geräte und Demo-Geräte sollen Resellern beim Verkauf und bei Zertifizierungen für Vertrieb und Technik helfen.

Damit will Xirrus seinen Partnern eine optimale Unterstützung zukommen lassen, wie Jilian Mansolf, Chief Marketing Officer bei Xirrus, sagt: »Das neue Partnerprogramm verändert nicht nur die Art und Weise unserer Channel-Aktivitäten, sondern soll uns gegenüber unseren Partnern verpflichten, ihnen all das zu geben, was sie für ihren wirtschaftlichen Erfolg benötigen.«

Nach der Übernahme von Aruba Networks durch HP versucht sich Xirrus so als Alternativer WiFi-Vendor im Channel zu positionieren. Wie Ian Bayly, Vice President Worldwide Channels and Strategic Alliances bei Xirrus, gegenüber britischen Medien bereits bestätigte, haben sich in UK, Frankreich und Deutschland bereits erste Aruba-Partner für das neue Partnerprogramm von Xirrus angemeldet.

Reseller aus Deutschland können sich auf der EMEA-Roadshow am 10. Juni in München über Xirrus, das Xcellerate Partner Programm sowie neue Produkte und Funktionen informieren. Registrierte Partner erhalten unter http://www.xirrus.com/channel-partners/xirrus-partner-application/ weitere Informationen.