CRN Club: Gelungener Auftakt mit Transcend, Acer und SanDisk

Zum Auftakt gab es im ersten CRN Club der CeBIT 2016 tolle Produkte wie eine Dashcam von Transcend, ein Business-Smartphone mit Windows 10 von Acer und mehrere SSDs von SanDisk zu sehen und gewinnen.

CRN Verlost im ersten CRN-TV Club tolle Preise von Acer, Transcend und SanDisk.

Volle Zuschauerränge gleich beim ersten CRN Club der diesjährigen CeBIT waren der beste Beweis, wie beliebt dieses Format inzwischen bei den Fachbesuchern im Planet Reseller ist. Und das Kommen hatte sich für die ITK-Spezialisten auch dieses Mal wieder gelohnt. Drei Hersteller hatten spannende Produkte mitgebracht, die sie auf der CRN-TV-Bühne in lockerer Atmosphäre beim schon traditionellen isotonischen Erfrischungsgetränk, einem (natürlich alkoholfreien) Weißbier, präsentierten.

Den Anfang machte Transcend mit einem JetDrive Go 300 USB 3.1-Speicherstick. Der clevere Mini leistet nicht nur als mobiler Datentransporter zwischen Windows-Geräten hervorragende Dienste, sondern kann dank einem Lightning-Anschluss auch direkt Daten von Apple-Geräten wie iPhone und iPad aufnehmen. Für sichere Mobilität in größeren Dimensionen sorgt die Transcend Dashcam DrivePro 520. Ob im Automatik-Modus oder manuell ausgelöst, lassen sich mit ihr alle wichtigen Ereignisse im Auto aufzeichnen und speichern – von der Vollbremsung wegen des unachtsamen Verhaltens anderer Verkehrsteilnehmer bis hin zu den lustigen Faxen der eigenen Kinder auf der Rücksitzbank.

Mobil ging es dann auch bei unserem zweiten Hersteller-Gast Acer weiter. Mit dem Acer Liquid Jade Primo bekamen die Zuschauer des CRN Clubs ein Smartphone für den anspruchsvollen Business-Einsatz zu sehen. Dank der mitgelieferten Dockingstation nutzt es die Möglichkeiten der Continuum-Funktion von Windows 10 voll aus und erlaubt den nahtlosen Wechsel vom nativen 5,5-Zoll-AMOLED-Display (1.920 x 1.080 Pixel) auf externe Anzeigegeräte. Damit bietet das Liquid Jade Primo zugleich einen ultramobilen Ersatz für Notebooks.

Gleich mit einem ganzen Strauß schneller Speicherprodukte war SanDisk im CRN Club vertreten. Quasi frisch aus den Entwicklungslabors bekam das Publikum einen Ausblick auf die Zukunft mit einem Speicherstick für den neuen USB C-Standard sowie einer ersten microSDXC-Karte mit UHS-II, die bis 275 Mbyte pro Sekunde für extreme Anforderungen wie die Aufnahme von 4K-Videos bereitstellt. Darüber hinaus gab es jeweils eine Ultra microSDXC UHS-I-Karte mit 200 GByte, eine Extreme Pro SSD (480 GByte), eine Extreme 500 Portable SSD (480 GByte) und eine Extreme 900 Portable SSD (980 GByte) zu sehen und gewinnen.

Alles in Allem also ein gelungener Auftakt für den CRN Club mit tollen Produkten, die das Fachpublikum sichtlich begeisterten: