Computex: Transcend bringt zwei neue NAS für Heimanwender

Mit zwei neuen Netzwerkspeichern adressiert Transcend den Bedarf von Heimanwendern, die einen zentralen Speicherort für Backups benötigen und Multimediadateien streamen wollen.

»Storejet Cloud 210« und »Storejet Cloud 110«

Mit dem »Storejet Cloud 110« und dem »Storejet Cloud 210« hat Transcend auf der Computex zwei neue NAS vorgestellt, die als eine persönliche Cloud die Backups in Heimnetzwerken speichern sowie Videos und Fotos an Rechner, Notebooks, Smartphones, Tablets und Smart-TVs übertragen sollen. Während das kleinere der beiden Geräte nur einen Laufwerksschacht besitzt, nimmt das größere zwei Festplatten auf, die in einem RAID1 betrieben werden können. So wird sichergestellt, dass bei einem Defekt keine Daten verloren gehen.

Beide NAS besitzen einen Gigabit Ethernet-Port für schnelle Datentransfers und eine USB 3.0-Schnittstelle, über die sich der Inhalt angeschlossener USB-Geräte wie Kameras oder Speichersticks per Knopfdruck auf den Speicher kopieren lässt. Als Prozessor verbaut Transcend einen ARM Cortex-A7 Dual-Core mit 1,1 GHz, dazu kommen 256 MByte RAM.

Das Storejet Cloud 110 mit vier TByte hat laut Hersteller eine UVP von 189 Euro, das Storejet Cloud 210 mit acht TByte eine von 359 Euro. Beide Modelle sollen ab sofort verfügbar sein.