Neues Partnerprogramm auch für kleine Reseller: Vertiv startet im Channel durch

Nach einigen erfolglosen Versuchen, im Channel Fuß zu fassen, rückt Vertiv Partner mit Nachdruck in den Fokus seiner Vertriebsstrategie. Mit einem überarbeiteten Partnerprogramm möchte der Hersteller IT-Systemhäuser für eine Zusammenarbeit gewinnen.

Mehr Benefits für Silber-Partner

Im April hat Vertiv zum ersten Mal ein Partnerprogramm gelauncht, das nach Fischers Ansicht diesen Namen auch wirklich verdient. Während das bisherige Programm nur die Stufen Gold und Platinum hatte, gibt es mit einem Authorized- und einem Silber-Level nun auch Angebote für kleinere Reseller und Systemhäuser. »Wir ziehen nicht nur gleich mit dem, was andere anbieten, sondern wollen noch einen Schritt weiter gehen«, sagt Fischer. Für Silber-Partner gibt es nun ein Incentive-Programm, das es ihnen ermöglicht, Bonuspunkte zu sammeln und diese zu monetarisieren. Auch für Händler mit Gold- und Platinum-Status gibt es zusätzliche Rabatte. Ein neu gestaltetes Partnerportal mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche ermöglicht Resellern eine schnelle Registrierung und den einfachen Zugang zu Online-Trainings. Ergänzt werden soll das Programm in Zukunft um einen Konfigurator, der es einfacher macht, Angebote zu erstellen.

In der Region EMEA möchte Vertiv bis Ende des Jahres 2.500 neue Partner für sein Programm finden – knapp die Hälfte hat der Hersteller bereits gewonnen. In der DACH-Region sollen es bis Dezember 350 neue Reseller sein.

Übersicht