Spezielle Karten für Voice: Planung und Troubleshooting für WLAN-Sprache mit Airmagnet

Ihre Software »Survey Pro« erweitert Airmagnet für die Planung und Kontrolle der Funkabdeckung für Voice-over-WLAN. Außerdem aktualisiert der Hersteller die Software »VoFi Analyzer Pro«.

Es macht einen großen Unterschied, ob ein WLAN nur für Daten oder auch für Voice geplant wird. So sind etwa die Anforderungen an die Abdeckung durch die Access-Points eine ganz andere. Mit der Software »Survey Pro« von Airmagnet können Unternehmen einmal überprüfen, ob das geplante WLAN den Anforderungen für Voice-over-WLAN genügt. Das »Voice Readyness Verification System« besitzt dazu Profile für Ciscos »7925«-Telefone und Geräte von Vocera. Außerdem lassen sich eigene Profile erstellen. Daneben überprüft der Administrator über Site-Surveys, wie die Bedingungen für WLAN-Apparate sind. Außerdem unterstützt »VoFi Analyzer Pro« jetzt die Version 7.0 des Cisco-Call-Managers. Damit lassen sich Informationen der IP-Telefonie-Anlage wie über Verzögerung oder Paket-Verlust mit denen aus dem drahtlosen Bereich oder der Telefone verknüpfen.

»Airmagnet Survey Pro« liefert spezielle Karten für den Einsatz von Voice-over-WLAN.

Survey-Pro liefert Abdeckungskarten mit speziellen Werten für Voice-over-WLAN wie den WiMOS (Wireless-Mean-Opinion-Score). Dazu gehört weiter die Kapazität der Access-Points (APs) für Anrufe, die Kanalausnutzung oder die Telefon-Datenraten. Außerdem liefert die Software während der Survey Daten zur Roaming-Zeit.