Schutz vor Netzstörungen: USV im Rackmount-Format für Serverschränke

Die USV »Aiptek PowerWalker VFI 3000R LCD« eignet sich zur Absicherung spannungsempfindlicher IT-Geräte wie Server und Workstations. Der 19 Zoll Serverschrankeinschub stellt über sechs IEC-Ausgänge mit bis zu 3.000 VA / 2.400 Watt Leistungsreserven zur Verfügung.

Schutz im Serverschrank: »PowerWalker VFI 3000R LCD« (Foto: Aiptek)

Das Online USV Modell »PowerWalker VFI 3000R LCD« belegt im Serverschrank zwei Höheneinheiten. Es bietet Schutz vor Netzstörungen und daraus resultierenden Systemschäden oder Datenverlusten. Durch die integrierte »Double Conversation« Technologie gibt es keine Umschaltzeiten. Befindet sich die USB im Batteriemodus (Backup-Modus) wird ein reines Sinussignal ausgegeben.

Die Bedienung des Gerätes erfolgt über das LCD-Bedienfeld, des Weiteren kann das Gerät auch über die mitgelieferte Software überwacht und konfiguriert werden. Optional gibt es ein passendes SNMP-Modul für die Überwachung im Netzwerk. Die »VFI 3000R LCD« ist mit einer Ladeinheit ausgestattet. Die Effizient liegt bei 88 Prozent (AC Modus). Bei Bedarf kann die USV auch im ECO- Modus betrieben werden, um Energie zu sparen.

Im Falle eines Stromausfalls kann über die programmierbaren Ausgänge die Reihenfolge der Server-Shutdowns bestimmt werden. Aufgrund des EPO (Emergency Power Off) Anschlusses passt die »VFI 3000R LCD« perfekt in das Sicherheitskonzept eines jeden Serverraums. Mit einem optional erhältlichen Battery Pack kann die Backup-Zeit noch mal deutlich verlängert werden, das dazu benötigte Connection Kit liegt dem Paket bei. Die »Aiptek PowerWalker VFI 3000R LCD« ist sofort lieferbar, der empfohlene Verkaufspreis beträgt 999 Euro (inkl. MwSt.).