Distributionsvertrag: Boston kooperiert mit Open-E

Der junge Storage-Distributor Boston Server & Storage Solutions hat einen Distributionsvertrag mit Storage-Anbieter Open-E geschlossen.

Wolfgang Walter

Boston Server & Storage Solutions nimmt im neuen Jahr Open-E in sein Lösungsportfolio auf. Ab sofort sind die Storage-Lösungen von Open-E damit auch auch über Boston zu beziehen. Der Distributor, der vom ehemaligen CPI-Manager Wolfgang Walter gegründet wurde, hat sich nach eigener Sicht in kürzester Zeit im deutschen Distributionsmarkt etabliert. Für Open-E sei man eine wichtige Erweiterung des bisherigen Distributorenkreises: »Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Boston. Die Kombination unserer innovativen Storage Software Open-E DSS V6 gepaart mit dem umfangreichen Know-how von Boston Deutschland verspricht eine erfolgreiche Kooperation«, lobt Krzysztof Franek, Präsident und CEO von Open-E, den neuen Vertriebspartner.

»Open-E ist ein wichtiges Element unserer Value Add-Strategie«, erklärt Boston-Geschäftsführer Wolfgang Walter. »Damit können wir unseren Kunden auch im preissensitiven Segment attraktive Storagelösungen anbieten.«