Erschließung neuer Marktsegmente: Imation übernimmt Nexsan

Das US-amerikanische Unternehmen Imation hat die Übernahme des Storage-Spezialisten Nexsan für 120 Millionen US-Dollar bekannt gegeben.

Nexsan hat sich auf Disk-basierte Storage-Lösungen spezialisiert (Bild: Nexsan)

Der US-Hersteller Imation, bekannt für die Herstellung diverser Speichermedien, kauft den Storage-Anbieter Nexsan. Mit diesem Schritt werden rund 200 Mitarbeiter übernommen und in die Firmenstrukturen eingegliedert. Als Kaufpreis hat Imation eine Summe von 120 Millionen US-Dollar genannt, die sich aus einer Barzahlung und Aktienanteilen im Wert von 15 Millionen US-Dollar zusammensetzt. Die Eingliederung von Nexsan soll in Zukunft für beide Firmen einen Wachstumsschub bedingen und die Erschließung neuer Marktsegmente ermöglichen. Im vergangenen Jahr musste Imation immer wieder Umsatzeinbußen hinnehmen. Daher wird verstärkt in den Storage-Markt investiert, der derzeit ein stetiges Wachstum verspricht. Nexsan bringt für diesen »großen Schritt«, wie ihn Mark Lucas, Präsident und CEO von Imation nennt, nicht nur diverse Festplatten-basierte Speichersysteme, sondern auch 11.000 internationale Kunden mit sich.