Neues Portal zur Vertriebsunterstützung: Tech Data startet Content Hub für Security-Spezialisten

Mit einem neuen Security-Portal will Tech Data seine Partner beim Vertrieb ganzheitlicher Sicherheitslösungen unterstützen. Dort finden sich etwa Argumentationshilfen und exemplarische Projektdaten.

(Foto: Jamrooferpix - Fotolia)

Tech Data hat ein neues Portal gestartet, das zahlreiche Inhalte rund um IT-Security bereithält und Partnern helfen soll, bei Kunden die richtigen Fragen zu stellen und Sicherheit als ganzheitliches Konzept zu verkaufen. Die bereitgestellten Informationen sind weitgehend herstellerneutral. So finden sich unter blog.techdata.de/security-hub etwa Leitfäden zu den Anforderungen von IT- und Operationsabteilungen sowie zu Compliance-, Inventory- und Patching-Themen. Dazu kommen Argumentationshilfen sowie Auflistungen der USPs bestimmter Lösungen und exemplarische Projektdaten – und Infos dazu, wie verschiedene Security-Produkte innerhalb eines Ökosystems zusammenspielen. Abgerundet wird das alles durch Beiträge zur Entwicklung des Marktes und wichtigen Trends.

Mit dem Portal richtet sich Tech Data sowohl als Geschäftsführer sowie Vertriebs- und technische Leiter von Fachhändlern und Systemhäuser als auch an deren Sicherheitsexperten. Ziel ist es, sie in einem schnell wachsenden Markt mit den notwendigen Informationen zu versorgen, um die sich auftuenden Chancen zu nutzen. Der deutsche Security-Markt wachse bis 2020 um 15 Prozent auf fast 6,6 Milliarden Euro, betont denn auch Michael Görner, IBM Business Unit Director bei Tech Data. »Für unsere Vertriebspartner eröffnet sich damit ein enormes Potenzial! Doch die Herausforderung besteht darin, die aktuelle Transformation des Marktes aktiv mitzugestalten. So erfordern KI, IoT, Cloud und Big Data neue Ansätze für Managed Services und sich wandelnde Geschäftsmodelle immer wieder innovative Ideen, eine umfassende Kompetenz und ein hohes Maß an Flexibilität, um Kunden auf ihrem Weg in die digitale Zukunft zu begleiten.«