Mehr lokale Präsenz: Securepoint stärkt Schweizer Geschäft

Mit einer eigenen Tochterfirma und einem dedizierten Channel-Manager für die Schweiz will die norddeutsche Securepoint in der Alpenrepublik wachsen.

Daniel Spindler, Channel Manager für die Schweiz bei Securepoint
(Foto: Securepoint)

Securepoint verstärkt sein Engagement in der Schweiz. Der Lüneburger Sicherheitsspezialist hat eine Securepoint Schweiz GmbH gegründet und bietet nun auch seinen Cloud-Service »Mobile Security« in der Region an. Zudem kümmert sich mit Daniel Spindler künftig ein dedizierter Channel-Manager um die Belange der Schweizer Partner. Spindler kommt von Extreme Networks, wo er gut zwei Jahre als Account Executive tätig war, und arbeitete auch schon für den IT-Dienstleister Adesso in der Schweiz.

»Unsere Erwartungshaltung für die Schweiz ist, dass wir durch unsere verstärkte Präsenz ein langfristiges und nachhaltiges Wachstum generieren werden«, sagt Spindler. Auf diese Weise will Securepoint, das in den vergangenen Jahren durchschnittlich um jeweils 30 Prozent zugelegt hatte, seinen Wachstumskurs fortsetzen.