E-Mail-Archivierung: Mailstore baut Channel-Team aus

Ein neuer Channel Marketing Manager soll Mailstore-Partner bei ihren Vertriebsaktivitäten unterstützen. Dazu gibt es auch Neuzugänge für die Betreuung internationaler Partner.

Christian Lange, Channel Marketing Manager bei Mailstore
(Foto: Mailstore)

Der deutsche Archivierungsspezialist Mailstore vergrößert sein Channel-Team, um die Partnerbetreuung zu verbessern und die Weichen für weiteres Wachstum zu stellen, sowohl national als auch international. Mit Christian Lange kommt ein neuer Channel Marketing Manager an Bord, der eng mit den Partnern zusammenarbeiten soll, um sie bei ihren Vertriebsmaßnahmen zu unterstützen. Lange bringt viel Marketingerfahrung mit, arbeitete er doch zuvor im Marketing von Avnet TS und Tech Data.

Im deutschsprachigen Raum sei Mailstore fast schon ein Synonym für die professionelle Archivierung von E-Mails, sagt Mailstore-Chef Philip Weber und will darauf nun international aufbauen. »Wir haben letztes Jahr nicht nur unser Partnerprogramm und Partnerportal für unsere internationalen Partner rundum erneuert, sondern setzen parallel auch auf mehr Manpower, um diese zusätzlich noch besser unterstützen zu können«, so Weber.

Vom britischen Mailstore-Distributor Zen Software kommt James Steel als Channel Sales Manager, der sich um die Partner in Großbritannien und den USA sowie in Irland, Finnland, Dänemark, Schweden und den Benelux-Staaten kümmern soll. Martin Drexler, der zuvor für Icewarp und Oracle tätig war, soll in gleicher Position die Partner in der Tschechischen Republik sowie in ausgewählten Ländern in Mittel- und Osteuropa betreuen.