HP Deutschland GmbH stellt Management-Team vor: Das ist HPs neue Führungsmannschaft

Seit dem 1. August agiert HP in Deutschland mit zwei getrennten Organisationen für das Enterprise-Geschäft und die PC/Drucker-Sparte. Die neue HP Deutschland GmbH stellte jetzt ihr Management-Team vor.

Kontinuität im Partner-Kanal

Christian Mehrtens, Sales Direktor Commercial Channel / Small & Medium Business HP
(Foto: HP)

Wenig Veränderung gibt es im HP-Channel, der weiterhin von Christian Mehrtens geleitet wird. Er ist seit Jahresbeginn als Vertriebsdirektor Commercial Channel/Small & Medium Business für die gesamte Partner- und Kundenpyramide PC/Drucker sowie den Mittelstandsvertrieb, Distribution und das Channelmarketing verantwortlich (CRN berichtete)

Überhaupt ändert sich für HPs Partner fast nichts, wie Erlach betont: »Die meisten Partner werden keinen Unterschied merken«. Schon vor dem Split gab es bei HP unterschiedliche Channel-Programme für die Client und Drucker-Sparte sowie die Enterprise-Produkte. Jetzt können die Partner entscheiden, ob sie nur in einem oder in beiden HP-Bereichen tätig sein wollen. Die beiden deutschen HP-Organisationen würden im Partnerbereich aber auch künftig eng zusammenarbeiten und die Programme aufeinander abstimmen, so Erlach. Vor allem übergreifende Themen wie Mobility werde man gemeinsam vorantreiben.

Übersicht

Kommentare (1) Alle Kommentare

Antwort von Peter Meyer , 08:53 Uhr(von der Redaktion bearbeitet)

Ich habe am 12.7.18 An das HP Beschwerdemanagement - L. H. [Namen von der CRN-Redaktion anonymisiert] angeforderte Details meines Druckers ausfürlich per Fax geschickt und bis heute noch nichts wieder gehört. Ich hatte geschrieben entweder passende INK CARTRIDGE 901

oder Geld zurück. Ich hatte sofort bei der Lieferung den geforderten Betrag überwiesen und dann festgestellt das gelieferte Material nicht in meinen Drucker paßt.

Heute ist schon der 25.07.18 und ich habe noch nichts gelesen oder gehört.

Mit freundlichem Gruß Peter Meyer