PC-Aufrüstpakete von Agando: Pimp my PC

Mehr Power für Gaming oder Office-Anwendungen versprechen die neuen PC-Aufrüstkits von Agando. Mehr als 30 verschiedenen Sets enthalten Basiskomponenten wie Mainboard, Prozessor und CPU-Lüfter. Set-abhängig sind auch eine Wasserkühlung oder eine integrierte Grafikeinheit mit dabei.

Das Gaming-Kit tunt den Rechner für mehr Gaming-Power
(Foto: Agando)

Nicht immer muss gleich ein neuer PC angeschafft werden, wenn mehr Performance für Games oder besonders rechenintensive Anwendungen gefordert ist. Der PC-Spezialist Agando – die Eigenmarke der Source IT Distribution GmbH aus Jever – bietet ab sofort speziell zusammengestellte Aufrüstkits an, mit denen sich auch ältere PCs wieder flott machen lassen.

Je nach Konstellation sind dabei ein Mainboard, ein Prozessor und ein CPU-Lüfter beziehungsweise eine Wasserkühlung enthalten; abhängig vom Set auch eine integrierte Grafikeinheit. Für eine darüber hinaus gehende Leistungssteigerung sind optional zusätzliche Komponenten wie zum Beispiel schnelle SSDs oder eine Arbeitsspeicher-Erweiterung wählbar. Ein Online-Konfigurator unterstützt bei der Auswahl und warnt gegebenenfalls, wenn gewählte Bauteile nicht miteinander kompatibel sind.

Übersicht