Alle CRN Excellent Distributoren 2019 im Einzelcheck: Das sind Deutschlands beste Distributoren!

Über 2.300 CRN-Leser wählten wieder die besten Broadliner und Vollsortimenter, VADs und Spezialdistributoren. 32 Firmen überzeugten im strengen Händlertest und bilden den Kreis der CRN Excellent Distributoren 2019.

Vom Broadliner bis zum Nischenanbieter

Bluechip holte wieder die beste Note: Bogdan Kruszewski (li.) mit CRN-Redakteur Daniel Dubsky Bogdan Kruszewski (li.) mit CRN-Redakteur Daniel Dubsky
(Foto: CRN)

In diesem Jahr wurden 32 Distributoren von den CRN-Lesern in den exklusiven Kreis der CRN Excellent Distributoren 2019 gewählt. Genau so viele wie im Vorjahr. Und tatsächlich haben die meisten Vorjahressieger ihren Erfolg in diesem Jahr wiederholen können – nur der Braunschweiger Grossist Action Europe, der mit Wirkung zum 30. September 2018 den Betrieb einstellte, konnte sich diesmal nicht für den Prämiertenkreis qualifizieren. Dafür gelang Vollsortimenter Wave in diesem Jahr der Wiedereinstieg: Der Lindener Grossist holte sich mit Gesamtnote 2,16 auch sogleich wieder eine sehr gute Bewertung ab und schaffte damit auf Anhieb den Sprung ins Mittelfeld des Prämiertenkreises.

Im Übrigen sind auch diesmal in der CRN-Leserauswahl alle Geschäftsmodelle der Distributionsbranche vertreten: Vom Nischenanbieter bis zum Broadliner, vom Value Added Distributor bis hin zum Kistenschieber. Das beweist: Die Händler möchten auch weiterhin die ganze Bandbreite des hiesigen Zwischenhändler-Spektrums präsent wissen.

Die hohen Anforderungen, die CRN bei seiner Leistungsbewertung vorgelegt hat, machen den Sprung in die von CRN-Lesern gewählte deutsche Distributionselite alles andere als einfach. Entsprechend dürfen sich alle 32 Prämierten zurecht als Jahressieger fühlen. Freilich wird, wie jedes Jahr genau verfolgt: Wer konnte sein Ranking verbessern? Wer muss sich mit einem schwächeren Jahreszeugnis zufrieden geben? Und natürlich: Wer ist diesmal der Klassenprimus? Den Jahressieg holte sich, nach dem Sieg im Vorjahr, auch in diesem Jahr wieder der Distributor und Hersteller Bluechip. Mit Gesamtnote 1,85 führt das Unternehmen aus Meuselwitz das Gesamtranking an. Aber auch die unmittelbar mit Bluechip konkurrierenden Distributoren mit Eigenmarkengeschäft schneiden einmal mehr stark ab: Tarox platziert in diesem Jahr mit Gesamtnote 1,91 auf Rang drei und die Hüllhorster Wortmann AG mit Gesamtnote 1,91 knapp dahinter auf Platz vier. Das Erfolgsrezept dieser Anbieter ist: Sie glänzen in fast allen Bewertungskategorien, von der Liefertreue bis hin zur Fachkompetenz der Mitarbeiter, mit bärenstarken Einzelnoten. Einzig bei der Bewertung der bedarfsgerechten Breite und Tiefe des Sortiments liegen die Händlernoten für die Angebote von Bluechip, Tarox und Wortmann dann doch eher im Mittelfeld.

Hier punkten zwangsläufig die Broadliner mit ihren umfassenden Angeboten. Deutschlands größter Distributor Ingram Micro glänzt in dieser Bewertungskategorie sogar mit der Bestnote 1,65, Also und Tech Data folgen nicht weit dahinter. Ansonsten reihen sich die drei Distributionsschwergewichte der deutschen Szene wieder im Mittelfeld des Prämiertenkreises ein: Also verpasst als bester Broadliner mit Note 1,95 nur knapp den Sprung in die Top Ten. Der Münchner Distributor Tech Data erhält in diesem Jahr von den Partnern eine deutlich verbesserte Gesamtnote 2,07 und behauptet damit seinen zweiten Platz in der Broadliner-Kategorie. Aber auch Ingram Micro kann sein Vorjahresergebnis deutlich von Händlernote 2,26 im Vorjahr auf die aktuelle Gesamtnote 2,11 verbessern.