Die kostengünstige HE-Serie: Neue Allround-Displays von Hanns.G

Hanns.G stellt drei neue Monitore für den Heimgebrauch vor, die mit einem erschwinglichen Preis überzeugen sollen.

Mit den Klavierlack-Rahmen bilden die HE-Displays einen schicken Blickfang (Bild: Hanns.G)

Der Display-Markt ist ein hart umkämpftes Pflaster, das nach immer mehr Innovationen und neuen Features schreit. Dabei gibt es viele Nutzer, die gerade auf einen günstigen Preis und eine breit gefächerte Ausstattung achten. Diese könnte jetzt von Hanns.G mit der neuen HE-Serie geliefert werden. Die Produktreihe besteht aus drei Monitoren mit einer 18.5, 20.5 oder 23.6 Zoll Bildschirmdiagonale, die sich laut dem Hersteller uneingeschränkt zum »Arbeiten, Spielen und Filmegucken« nutzen lassen. Allerdings fällt die Reaktionszeit mit 5ms eher durchschnittlich aus, eignet sich aber ohne Probleme für den alltäglichen Gebrauch. Beide großen Modelle kommen dafür mit einer Full HD-Auflösung und einem Kontrast von 40.000.000:1, was in Verbindung für ein klares und facettenreiches Bild sorgen dürfte.

Das kleinste Modell der Serie, der »HE195ABB« mit 18.5 Zoll, ist dagegen für den Arbeitsgebrauch bestimmt und daher auch mit einer geringeren Auslösung von 1366 x 768 Bildpunkten im 16:9-Format bedacht. Zusätzlich liegt die Bildwiederholungsrate mit 60 Hz bei allen drei Modellen im guten Durchschnitt. Könnten sich die Displays von Hanns.G aufgrund ihrer technischen Daten wohl kaum von der Masse absetzen, ist es aber der günstige Preis, der die Displays für den Käufer wirklich interessant macht. Die Modelle der HE-Serie verkauft der Hersteller für 89, 119 und 249 Euro (UVP) und bietet damit eine kostengünstige Lösung, die durchaus den Ansprüchen des alltäglichen Nutzers gerecht werden dürfte.