Neues Unternehmen in der Schweiz: Johannes Haseneder verlässt Allnet

Johannes Haseneder verlässt den Germeringer ITK-Distributor Allnet und baut in der Schweiz das Unternehmen Wishdrum AG auf.

Johannes Haseneder (Bild: Allnet)

Allnets Bereichsleiter UC, Johannes Haseneder, verabschiedet sich nach fast 17 Jahren vom Germeringer Distributor, um ein eigenes Unternehmen in der Schweiz aufzubauen. Haseneder hat Allnet wenige Wochen nach der Hausmesse Solution Day, die er noch federführend leitete, nun bereits verlassen. »Wir haben meinen Abschied von Allnet schon länger vorbereitet, wollten ihn aber erst nach der Hausmesse bekanntgeben«, erklärt er gegenüber CRN. Seine Nachfolger bei Allnet stehen bereits fest: Franjo Vukoja und Wolfgang Natzer werden den UC-Bereich leiten, wie Allnet gegenüber CRN bestätigt. Der Branchenprofi hat im April in St. Gallen in der Schweiz gemeinsam mit Allnet-Chef Wolfgang Marcus Bauer das Unternehmen Wishdrum AG, das eine Social Communication-Plattform betreiben wird, gegründet.