Telekommunikations-System von Alcatel: Hightech-TK hinter Klostermauern

Im Kloster Hegne am Bodensee sorgt jetzt eine hochmoderne Telefonanlage von Alcatel-Lucent für beste Verbindungen.

Sicherheit groß geschrieben

Für Sicherheit im Kloster sorgt jetzt ein an die interne Kommunikations-Infrastruktur angeschlossener Alarmserver inklusive IP-Kontaktaufschaltung, um bei Störfällen sofort reagieren zu können. Ebenso stehen ein Lichtruf- und Brandschutzmeldesystem mit direkter Leitung zur örtlichen Notrufzentrale sowie Kontaktschaltungen zur Heizungsanlage und Haustechnik zur Verfügung. Um die Bedienung so einfach wie möglich zu gestalten, hat Provoicecom einen Unified Communication-Server an das bereits bestehende MicrosoftSystem des Hauses angebunden. So lassen sich beispielsweise Fax, Anrufbeantworter und Vermittlung per PC bedienen. Um maximale Zuverlässigkeit zu gewährleisten, hat Provoicecom das System komplett redundant aufgebaut.

»Seit Provoicecom die Anlage installiert hat, läuft sie störungsfrei zu unser aller Zufriedenheit. Wir konnten mit dieser zukunftsweisenden Kommunikationslösung die Kosten erheblich senken und den Verwaltungsaufwand reduzieren. Nach einer guten Schulung hatten wir nur noch ein paar Detailfragen, die von der Hotline sofort kompetent und freundlich beantwortet wurden«, berichtet Thomas Scherrib, der Verwaltungsdirektor des Klosters.

Übersicht