Schweizer TK-Händler expandiert: Mobilezone übernimmt EinsAMobile

Der Schweizer TK-Anbieter Mobilezone expandiert nach Deutschland per Akquisition des Distributors und Händlers EinsAMobile.

Mobilezone-CEO Markus Bernhard
(Foto: Mobilezone)

Der TK-Spezialist Mobilezone aus Regensdorf in der Schweiz übernimmt den deutschen TK-Distributor EinsAMobile aus Obertshausen. Der Schweizer Anbieter erhofft sich durch die Akquisition insbesondere positive Synergieeffekt ein den Geschäftsfeldern Online, Einkauf und Fachhandel. »Die Übernahme ist für uns ein wichtiger strategischer Schritt«, erklärt dazu Mobilezone-CEO Markus Bernhard. EinsAMobile soll weiterhin eigenständig unter der Führung der bisherigen Geschäftsführer Murat Ayhan und Akin Erdem agieren. Diese erwarten vor allem auch für die Partner ihrer Shop-Kette »Ashop« Vorteile durch die Übernahme: »Durch die Expertise von Mobilezone mit ihren über 125 Shops werden wir unser Ashop-Partnerkonzept gewinnbringend weiter entwickeln können.«

Mobilezone will für den Distributor, der im Jahr 2014 mit 120 Mitarbeitern über 400 Millionen Euro umsetzte, voraussichtlich 67 Millionen Euro bezahlen. Mobilezone erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von gut 370 Millionen Euro.