Zubehöranbieter Krusell: Selbstheilender Displayschutz für Smartphones

Der schwedische Zubehörspezialist Krusell erweitert seine Produktpalette um Schutzfolien für Smartphones und Tablets, die mit Hilfe von Nano-Technologie kleinere Kratzer selbst heilen.

Tablet und Smartphone mit Schutzfolie: Selbstheilung durch Nano-Technologie. (Herstellerfoto).

Hochwertige Schutzfolien für Smartphones und Tablets erfreuen sich bei vielen Mobilfunk-Kunden großer Beliebtheit. Der Anbieter Krusell erweitert deshalb in diesem Segment sein Angebot um eine echte Neuheit: Displayschutzfolien mit einem selbstheilenden Effekt.

Laut Hersteller war der Produktentwicklungsprozess für die Spezialfolie sehr zeitaufwendig. Am Ende gelang es aber doch, eine Displayschutzfolie zu entwickeln, die einen selbstheilenden Effekt hat: Leichte Kratzer in der Folie, die etwa durch Schlüssel oder Münzgeld entstehen, verschwinden wie von selbst. Die einzigartige, neue Funktion wird durch Nano-Technologie ermöglicht. Die Folie bleibt dadurch länger kristallklar und verhindert die mögliche Beeinträchtigung der Displayqualität etwa durch Schlieren.

Der Hersteller Krusell versichert: Auch das blasenfreie Aufbringen der Folie ist kinderleicht, ebenso das rückstandlose Entfernen. Die neuen Folien wurden auf dem Mobile World Congress in Barcelona erstmals vorgestellt.

Der Hersteller empfiehlt für Smartphones einen Endkunden-Verkaufspreis von 19,90 Euro und für Tablets von 29,90 Euro.